Ressort
Du befindest dich hier:

Prinz Harry: Er meint es richtig ernst!

Prinz Harry und Meghan Markle sind überglücklich. Dass es Harry ernst meint, weiß die Schauspielerin spätestens nach diesem Liebesbeweis.

von

prinz harry meghan markle
© Photo by istock Kensington Palace

Es ist offiziell - Prinz Harry und Meghan Markle sind ein Paar. Das bestätigte der britische Palast diese Woche in einem offiziellen Statement. Der Brite hat die amerikanische Schauspielerin in Toronto kennen- und liebengelernt und seither sind sie überglücklich miteinander.
Dass es der Party-Prinz dieses Mal auch so richtig ernst meint, beweist er auf besondere Art und Weise. Wie Radar Online berichtet, soll der 32-Jährige Meghan für DIE EINE halten. Kein Wunder also, warum er sie bereits seinem Vater, William und Kate vorgestellt hat. Doch nun möchte er einen weiteren Schritt wagen. Er möchte Meghan seiner Mutter Diana vorstellen. Jawohl - Diana!

Lady Di starb im August 1997 bei einem Autounfall in Paris. Damals war Harry noch ein kleines Kind. "Diana ist immer noch ein großer Teil von Williams und Harrys Alltag und wird das auch immer sein. Harry sagte Meghan ganz euphorisch, dass er sie nach Althorp, auf das Landgut, wo sich die Ruhestätte von Diana befindet, mitnehmen wolle", so ein Freund des Prinzen. Auch William nahm Kate zur Ruhestätte seiner Mutter mit, als ihm klar wurde, dass sie die Frau seiner Träume ist.
Der Insider verriet weiters: "Die Romanze der beiden ist ernst. Sie sprechen jeden Tag miteinander und Harry hat heimliche Trips unternommen, um bei Meghan in Toronto zu sein. Eine Verlobung ist definitiv in Sicht." Es bleibt also weiterhin spannend.