Ressort
Du befindest dich hier:

Prinz Harry: "Teurer Babysitter!"

Baby Prinz George wird mit seinem Onkel viel Spaß haben. Prinz Harry unkte jetzt: "Ich hoffe, mein Bruder weiß, wie enorm hoch meine Bezahlung als Babysitter ist."

von

Prinz Harry: "Teurer Babysitter!"

Prinz William und Prinz Harry: Inniges Verhältnis

© 2013 Getty Images

"Ich hoffe, mein Bruder weiß, wie teuer mein Babysitter-Gehalt ist," scherzte Prinz Harry nun bei einer Vernissage der The Getty Gallery in London. Ob der 28-jährige Helikopter-Pilot tatsächlich ab und an als Aufpasser für seinen kleinen Neffen in die Bresche springen wird – man wird sehen. Auf jeden Fall aber zeigte sich Harry noch immer schwer beeindruckt von Baby Prinz George, der vorerst mit seinen Eltern am Land weilt.

Harry bei einer Vernissage in London

Harry hatte den frischgebackenen Eltern kurz nach ihrer Rückkehr aus der Geburtsklinik im Kensington Palace seine Aufwartung gemacht. Bei der Vernissage beschrieb er seinen kleinen Neffen vor allem mit den Händen: "Er ist etwa so lang... und so breit..."

Es sei großartig, ein neues Familienmitglied zu haben, so Harry. "Als ich ihn sah, hat George gerade ein wenig geschrien – so wie es alle Babys machen." Er könne auch definitiv noch nicht sagen, wem der kleine Prinz ähnlich sehe: "Er ist vier Tage alt. Da sieht er, wie alle Babys, eigentlich nur ein wenig runzelig aus." Er wolle als Onkel dafür sorgen, dass sein Nefffe behütet und beschützt aufwachse, vor allem aber viel Spaß habe. "Ich habe ihn schon liebevoll geknuddelt."

Kate, William und Harry: Unternehmen viel gemeinsam