Ressort
Du befindest dich hier:

Das würde Prinz William zu seinen Kindern sagen, wenn sie sich outen würden

In einem Interview wurde Prinz William gefragt, was er davon halten würde, wenn sich eines seiner Kinder als schwul, lesbisch oder queer outen würde. Und seine Antwort begeistert viele...

von

Das würde Prinz William zu seinen Kindern sagen, wenn sie sich outen würden
© 2019 Getty Images

Was würde wohl einer der Royals sagen, wenn jemand aus der Familie homosexuell oder queer wäre und sich outen würde? Antwort auf diese Frage gab Prinz William, der diese Woche eine Organisation besucht hatte, die obdachlose Jugendliche der LGBTQI-Community unterstützt. Wie er reagieren würde, wenn sich eines seiner Kinder outen würde? "Das wäre absolut fein für mich", erklärte der 37-Jährige. "Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht, weil ein paar andere Eltern das auch angesprochen haben. Ich denke, man fängt erst wirklich an darüber nachzudenken, wenn man ein Elternteil ist. Und ich denke, dass das offensichtlich absolut in Ordnung für mich wäre", fuhr er fort.

Embed from Getty Images

William & Kate haben bereits darüber gesprochen

Spannend war auch die Tatsache, dass sich Prinz William augenscheinlich schon vor dem Interview Gedanken darüber gemacht hatte. Er hätte bereits mit Kate darüber gesprochen, wie sie ihre Kinder in so einer Situation bestmöglich unterstützen könnten. "Es würde mich nicht beunruhigen, dass sie homosexuell sind, es beunruhigt mich, wie alle anderen darauf reagieren und das wahrnehmen, so entsteht ein Druck auf sie."

Historischer Tag für LGBTQI-Community

Für die Organisation ("Albert Kennedy Trust") sei der Besuch von Prinz William ein historischer Tag gewesen. Noch nie zuvor hatte einer der britischen Royals eine LGBTQI-Hilfsorganisation besucht.

Themen: Society, Royals