Ressort
Du befindest dich hier:

Prinzessin Victoria & Prinz Daniel vereinbarten für ihre Ehe eine Gütertrennung

Schwedens Kronprinzessin Victoria, 32, und ihr frischvermählter Gatte Prinz Daniel, 36, haben einen Ehevertrag aufgesetzt – so kommt es im Falle einer Scheidung zu einer Gütertrennung. Die schwedische Bevölkerung darf zumindest aufatmen: das Königreich wird im Falle einer Trennung nicht geteilt.


Prinzessin Victoria & Prinz Daniel vereinbarten für ihre Ehe eine Gütertrennung

Damit es im Scheidungsfall nicht zu einem Streit um Hab und Gut kommt, hat Schwedens frisch verheiratetes Prinzenpaar Victoria und Daniel einen Ehevertrag aufgesetzt – dieser wurde nun endgültig vom zuständigen Gericht im Stockholmer Stadtteil Solna bestätigt, so die Zeitung "Aftonbladet".

Sollten sich die Wege des Paares trennen, werden Hab und Gut geteilt – allerdings kann Daniel Westling nicht "das halbe Königreich erben". Laut dem Vertrag, der für jedermann und -frau zugänglich ist, bleibt das komplette Eigentum einschließlich möglicher Erbschaften und zukünftiger Einkommen im persönlichen Besitz des jeweiligen Partners.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen, und zwar bei der Einrichtung des Schlosses Haga in Solna, wo das Paar künftig leben wird. Denn hier müsste nach einer möglichen Scheidung alles zwischen Victoria und Daniel aufgeteilt werden.

(red)