Ressort
Du befindest dich hier:

Priyanka Chopra: So schön waren ihre Hochzeitskleider

Die Hochzeit von Priyanka Chopra & Nick Jonas war dekadent, keine Frage. Doch besonders neugierig sind wir auf ihre Hochzeitskleider... (Mehrzahl!)

von

priyanka chopra
© instagram.com/priyankachoprapriyankachopra

In einem indischen Palast trauten sich Priyanka Chopra und Nick Jonas - mehrere Tage lang! Denn Hochzeiten im Bollywood-Stil haben einen gewissen Hang zur Dekadenz. Und diese Hochzeit war noch ein bisschen besonderer. Einerseits, weil es sich hier um Top-Celebritys handelt. Andererseits, weil hier zwei Kulturen unter einen Hut gebracht werden mussten: eine christliche & eine hinduistische Trauung.

Eingeladen waren nicht nur unzählige Gäste (auch Meghan & Harry, die nicht kommen konnten), die es mit Jonas & Chopra so richtig krachen ließen. Und zwar in wunderschönen, extravaganten Gewändern. Vor allem die Braut glänzte in mehreren Hochzeitskleidern.

Die Robe von Ralph Lauren

Für ihre christliche Trauung bekam Chopra ein exklusives Hochzeitskleid von Ralph Lauren. Der Designer war höchstpersönlich an das Paar herangetreten und hatte seine Dienste angeboten. Und das ist eine totale Ausnahme, denn Lauren hat in seiner Karriere bis jetzt nur drei weitere Brautkleider entworfen - alle drei für weibliche Verwandte.

Laut People Magazine hat es 1826 Stunden gedauert, das Kleid anzufertigen. Allein die Schleppe war an die 23 Meter lang und musste von 6 Leuten getragen werden. Aber nicht, weil sie so schwer war, sondern einfach wegen dem reinen Volumen des Tülls.

Das traditionelle Kleid von Sabyasachi

Für das zweite Hochzeitskleid wurde der indische Top-Designer Sabyasachi engagiert. 110 StickerInnen arbeiteten über 150 Tage an dem Kleid. Dazu trug Chopra klassischen Schmuck, natürlich echten! Und auch Nick Jonas trug ein Ensemble des indischen Designers.

Das traditionelle Kleid von Sabyasachi...in Pastellrosa!

Ebenfalls vom indischen Designer ist dieses leicht rosafarbene Ensemble. Chopra trug dieses Kleid bei der Hindu-Zeremonie.

Thema: Society