Ressort
Du befindest dich hier:

Glücklich trotz Seitensprung

von

Nicht jede Beziehung überlebt einen Seitensprung. Aber diese Promi-Paare beweisen, dass die Liebe auch nach dem Fehltritt eines Partners eine Chance hat.


Kobe & Vanessa Bryant © Bild: 2013 Getty Images

Kobe & Vanessa Bryant

NBA-Star Kobe Bryant war 2003 in einen Sex-Skandal verwickelt. Der verheiratete Kobe, in Amerika fast ein Nationalheld, wurde von der 19-jährigen Hotelangestellten Katelyn Faber der Vergewaltigung beschuldigt. Er habe sie während seines Aufenthalts in "The Lodge and Spa" in Eagle, Colorado, zunächst auf sein Zimmer gelockt und dort dann sexuell bedrängt. Kobe Bryant gab zu, mit der jungen Frau geschlafen zu haben – der Sex sei aber im gegenseitigen Einverständnis über die Lake gegangen. Der Prozess vor einem Zivilgericht wurde beigelegt. Kobes Ehefrau Vanessa schwieg lange zu dem Vorfall, reichte jedoch acht Jahre später, im Dezember 2011, die Scheidung ein. 2012 sah man sie wieder an Kobes Seite: Bei den Olympischen Spielen in London applaudierte sie ihrem Ex-Mann – und auch in den letzten Monaten sah man die beiden immer wieder beim intimen Date in L.A.