Ressort
Du befindest dich hier:

For Free: Luxus-Brautkleider für Ärztinnen, Krankenschwestern und Pflegerinnen

Das Luxuslabel Pronovias hat kürzlich auf Instagram verkündet, Brautkleider an Ärztinnen, Krankenschwestern und Pflegerinnen aus der ganzen Welt zu verschenken – als Zeichen ihrer Dankbarkeit für deren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus.

von

brautkleid
© iStock

Ich muss gestehen – erst neulich hab ich zu meinem Partner gesagt, dass mir in der momentanen Situation, in der jegliche öffentliche Veranstaltung abgesagt werden musste, auch alle Brautpaare to be ein bisserl leid tun. Warum? Naja, zum einen die höchstwahrscheinlich tränenreichen Zustände direkt nach Absage der eigenen Hochzeit. Ich für meinen Teil hätte als künftige Braut zumindest Rotz und Wasser geheult, hätte ich erfahren, dass ich sie absagen muss...

Und dann wäre da noch die aufwändige, nervenaufreibende Vorbereitsungsphase, das viele Planen und Organisieren und natürlich auch der finanzielle Aspekt, der damit einhergeht. Puh, womöglich auch noch die aufsteigende Angst davor, dass das doch alles ein Zeichen des Schicksals sein könnte und mir unwillkürlich Fragen wie „Steht meine Hochzeit unter einem schlechten Stern?“ oder „Vielleicht gibt es einen Grund, warum ich nicht heiraten soll?“ ins Hirn schießen würden. Gut, vielleicht bin da aber auch nur ich so überdramatisch... Ach ja, und zu guter Letzt bleibt dann ja auch noch die Frage danach offen, wann es denn überhaupt einen Ersatztermin geben wird... Eine nicht ganz einfach Situation also!

„We would like to say thank you“

Das, was das spanische Brautmodenlabel Pronovias gerade im Netz verkündet hat, löst zwar nicht das Problem all jener Bräute, die gerade erst ihre eigene Hochzeit abblasen mussten. Aber es zaubert zumindest ganz vielen Menschen für einen kurzen Moment ein Lächeln ins Gesicht – und das kann ja in der aktuellen Situation auf gar keinen Fall schaden! Denn alle künftigen Bräute, die derzeit alles geben, um die Situation rund um das Virus zu bewältigen – also Ärztinnen, Krankenschwestern und Pflegerinnen - bekommen vom Luxuslabel ein Brautkleid geschenkt.

Die „The Heroes Collection“ wurde laut Alessandra Rinaudo, künstlerische Leiterin der Pronovias Group, ins Leben gerufen, um das außergewöhnliche und selbstlose Engagement des Pflegepersonals zu feiern. Bis zum 31. August 2020 soll die Sonderkollektion in allen Flagship-Stores des Labels erhältlich sein. Nachdem sich einige davon aber ebenfalls in Krisen-Gebieten befinden, in denen derzeit die Geschäfte geschlossen sind, ist es nicht auszuschließen, dass das Angebot früher oder später auch online verfügbar sein wird... Abwarten!

Mehr zum Thema "Coronavirus" liest du auf WOMAN.at.

Thema: Hochzeit

WOMAN-Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich freuen wirst: Unsere Top-Themen, Gewinnspiele und WOMAN-Aktionen 2x wöchentlich im kostenlosen WOMAN-Newsletter.

Jetzt anmelden