Ressort
Du befindest dich hier:

Selbstgemachte, proteinreiche Tortillas aus Linsen

Selbstgemacht, lecker, einfach, proteinreich, weizen- sowie glutenfrei und haben wir schon lecker erwähnt? Für diese Tortillas aus roten Linsen werden deine Gäste dich lieben!

von

Selbstgemachte, proteinreiche Tortillas aus Linsen
© iStockphoto.com

Tortillas sind das perfekte Essen mit Freundinnen und Freunden. Jeder füllt sich die Fladen einfach nach Herzenslust mit knackigem Gemüse, Saucen oder auch saftigem Fleisch. Aber meist sind die Augen größer als der Magen und danach bereut man fast die Menge, die man verdrückt hat. Wobei es vor allem die Fladen selbst sind, die die Kalorien ausmachen. Denn diese sind meist aus schwerem Weizenmehl hergestellt. Aber wir haben eine einfach selbst zu machende Alternative für dich, die noch dazu reich an wertvollen Proteinen ist!

Zutaten für proteinreiche Tortillas aus Linsen

  • 300 g rote Linsen
  • 1 gestrichener TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Öl für die Pfanne

Anleitung für proteinreiche Tortillas aus Linsen

Linsen abspülen und abtropfen. In 650 ml Wasser abgedeckt 3 Stunden einweichen.
Danach Linsen inklusive Wasser sowie Salz und Pfeffer pürieren.

Kleine Portionen in die heiße Pfanne geben und darin flach streichen. Bei niedriger Hitze backen, zwischendurch wenden. Aus der Pfanne nehmen und nach Belieben befüllen. Die Tortillas können auch gut eingefroren werden.