Ressort
Du befindest dich hier:

Proteinbombe: Kichererbsen-Salat

Kichererbsen sind nicht nur lecker, sondern auch prall gefüllt mit wertvollen Ballaststoffen, Proteinen, Vitamin B1, B6 und Folsäure. Und die genießt man beispielsweise als Kichererbsensalat mit getrockneten Tomaten und Feta!


Unser Video zeigt dir ganz genau, wie's funktioniert!

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kl. Dose vorgekochter Kichererbsen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten, klein geschnitten
  • 70 g Feta-Käse, klein gewürfelt
  • 1 TL Sambal Oelek (oder eine andere Chilipaste)
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Wasser abspülen. In einer Schüssel Kichererbsen, Zwiebel, getrocknete Tomaten, Feta und Petersilie vermischen. Etwas Schale der Bio-Zitrone dazu reiben. Die Zitrone danach aufschneiden und auspressen.

Öl, 2-3 EL Zitronensaft und Knoblauch zu einem Dressing vermischen. Unter den Salat mischen und diesen dann mit Sambal Oelek, Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Danach eventuell nochmal nachwürzen.

Das Rezept lässt sich auch wunderbar mit Kürbis variieren:

Kichererbsensalat

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.