Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtskekse: Punschkugeln

Natürlich will man jedes Jahr die klassischen Weihnachtskekse haben, doch manchmal sollte man auch Neues probieren. So, wie diese saftigen Punschkugeln!

von

punschkugeln
© istockphoto.com

Zutaten:

  • 300 g Biskuitreste (gekaufter Kuchen geht auch!)
  • 35 ml Rum
  • 60 g Marillenmarmelade
  • 35 g Kokosraspel
  • optional: mehr Kokosraspeln
  • optional: Punschglasur
  • optional: Nüsse

Zubereitung:

1

Biskuitreste zerbröseln. Marmelade erwärmen und mit Rum glattrühren. Kokosraspeln sehr fein mit einem Mixer zerkleinern. Dann Marmelade, Biskuit und Kokosraspel vermischen.

2

Die Masse über Nacht in den Kühlschrank tun oder mindestens 5 Stunden durchziehen lassen.

3

Aus der Masse kugeln formen. Entweder Punschglasur je nach Anleitung zubereiten und damit die Kugeln überziehen. Oder die Kugeln in Kokosraspeln oder zerkleinerten Nüssen wälzen.