Ressort
Du befindest dich hier:

Queen Elizabeth und ihre geheime Zeichensprache

Im Auftrag ihrer Majestät? Nicht nur 007 muss sich auf geheime Zeichen verstehen, auch das Personal der Queen bekommt bei öffentlichen Auftritten immer wieder Signale - die sie mit ihrer Handtasche anzeigt!


Queen Elizabeth und ihre geheime Taschen-Sprache
© Getty Images

Queen Elizabeth trägt auch so etwas, wie eine Uniform: Zu ihren farbenfrohen Kostümen gibt es immer die farblich abgestimmten Schuhe, einen Hut und - ganz wichtig: eine Tasche. Haustorschlüssel und neumodisches Zeug wie ein Smartphone wird man darin wohl kaum finden, aber Her Royal Highness verwendet ihr Accessoire auch nicht (nur), um schnöde Dinge darin zu transportieren, sondern als Kommunikationsmittel mit ihren Untergebenen.

Queen Elizabeth und ihre geheime Taschen-Sprache

Das berichtete der Historiker Hugo Vickers dem People-Magazin und scheinbar weiß er die unauffälligen Signale auch zu deuten: Wechselt die britische Königin beispielsweise im Gespräch mit jemanden die Tasche auf den anderen Arm, dann ist das ein Signal an ihr Personal, dass sie nun die Konversation beenden möchte. Dies geschieht dann natürlich überaus höflich und charmant.

Landet die Handtasche auf dem Esstisch, dann möchte die Queen in den nächsten fünf Minuten den Tisch und auch das Event rundherum verlassen. Die schlimmste Geste hingegen passiert mit ihrem Ring: Dreht sie diesen am Finger, dann ist diese Alarmstufe Rot und sie möchte so schnell wie möglich von der mit ihr plaudernden Person gerettet werden.

Queen Elizabeth und ihre geheime Taschen-Sprache
Queen Elizabeth und ihre geheime Taschen-Sprache

Und auch die Royals schauen nicht auf jedem Foto perfekt aus! Wir zeigen euch die lustigsten Grimassen im folgenden Video:

Thema: Royals