Ressort
Du befindest dich hier:

Queen lädt Meghans Mum zu Weihnachten ein!

Auf Sandringham House feiern die britischen Royals traditionell Weihnachten. Heuer wird auch Meghan Markles Mutter, Doria Ragland, die Weihnachtsfeiertage dort verbringen.

von

Queen lädt Meghans Mum zu Weihnachten ein!
© 2018 Getty Images

Meghan Markles Familie gibt immer wieder Anlass zur "Skandal"-Berichterstattung. Seien es die unerwünschten Interviews mit ihrem Vater, oder eine Auseinandersetzung mit ihrer Schwester. Wirklich harmonisch scheint eigentlich nur die Beziehung zu ihrer Mutter, Doria Ragland, die schon bei der Hochzeit mit Prinz Harry bestens in die Royal Family integriert wurde und stets an der Seite ihrer Tochter zu sehen war. Die Verbindung zwischen dem Königshaus und Meghans Mum dürfte bald noch ein bisschen enger werden.

Denn wie die Daily Mail berichtet, hat die Queen höchstpersönlich Doria Ragland eingeladen, Weihnachten mit der königlichen Familie in Sandringham House zu verbringen. Jetzt ist es grundsätzlich nichts außergewöhnlich, dass man die Feiertage auch mal mit der Schwiegerfamilie verbringt - aber eben, die britischen Royals sind ja alles andere als eine "normale" Familie. Und damit meinen wir nicht dieses Weihnachts-Outfit des britischen Königshauses - so etwas tragen sie nur im Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds". (Das war zu Weihnachten 2016 und für den guten Zweck...)

Kate Middeltons Familie war noch nie eingeladen

Und noch ein pikantes Detail: Die Familie von Kate Middelton war laut Daily Mail noch niemals eingeladen, die Ferien in Schloss Sandringham zu verbringen. Aber: Die Middeltons haben im Gegensatz zu Doria Ragland auch ein eigenes Schloss in der Gegend in dem sie übernachten können - sie besuchen die Royals für gewöhnlich am Weihnachtsmorgen. Dabei klingt ein Urlaub in Sandringham nach einem richtigen "Weihnachtstraum".

Sandringham: Ein Weihnachtstraum


Das Schloss verfügt über eine eigene Kirche, einen Wintergarten, eine Kegelbahn und ist zugleich auch noch ein Bauernhof. Es befindet sich auf einem 20.000 Hektar großen englischen Anwesen in Norfolk, etwa 100 Meilen von London entfernt und ist seit 1862 die Heimat britischer Monarchen. Meghan besuchte Sandringham vergangene Weihnachten zum ersten Mal Tour. Und heuer bringt sie also mütterliche Verstärkung mit.