Ressort
Du befindest dich hier:

Filmemacher Quentin Tarantino hat geheiratet

Intime Zeremonie: Der US-Reggiseur Quentin Tarantin (55) hat am Mittwochabend in Los Angeles der Israelin Daniella Pick (35) das JA-Wort gegeben.

von

Filmemacher Quentin Tarantino hat geheiratet
© Getty Images

Am Mittwochabend (Ortszeit) läuteten in Los Angeles die Hochzeitsglocken. US-Reggiseur Quentin Tarantino hat seiner israelischen Freundin Daniella Pick das Ja-Wort geben. Die Sängerin und Schauspielerin postete bereits vorab Bilder ihres Junggesellinnen-Abschieds auf Instagram. Die 35-Jährige zeigte sich im weißen Kleid, mit Kopfschmuck aus weißen Rosen, wie sie mit ihrer Mutter, Schwester und Freundinnen feierte. Quentin Tarantino und Daniella Pick haben sich im Sommer vergangenen Jahres verlobt. Sie kennen sich aber schon seit einer Filmpremiere im Jahr 2009.

Als der 55-jährige Filmemacher für die Premiere seines Films "Inglourious Basterds" in Tel Aviv zu Besuch war, lernte er 20 Jahre jüngere Israelin kennen. Die beiden trennten sich nach drei Monaten wieder. Danach war Funkstille: Nach sechs Jahren gab es ein Telefongespräch, das anscheinend für den richtigen Funken sorgte. Seitdem ist das Paar wieder zusammen.

Und die ist in ihrem Land keine Unbekannte. Daniella Pick ist die Tochter eines in Israel sehr bekannten Popsängers und Songschreibers: Svika Pick, der den Song "Diva" schriebt, mit dem Israel 1998 den Eurovision Song Contest gewann. Laut Medienberichten konnte er aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Hochzeit kommen.

Intime Zeromonie – große Feier

Daniella Pick trug ein weißes Seidenkleid mit herzförmigen Ausschnitt, Tarantino einen stilvollen, schwarzen Anzug. Wie das People -Magazin berichtet, wurde die Hochzeitszeremonie im engeren Kreis abgehalten. Am Abend wurde dafür ordentlich gefeiert. Nach der Zeremonie wechselte Daniella Pick ihr Kleid: Sie glänzte in einem schlichten, langen Kleid mit glitzernden Spaghetti-Trägern.