Ressort
Du befindest dich hier:

Quiche Rezepte für Anfänger

von

Die französische Quiche ist ein pikanter Kuchen, der schnell und mit den verschiedensten Zutaten zubereitet werden kann. Diese Rezepte schmecken lecker und gelingen garantiert jedem Quiche-Liebhaber bzw. all jenen, die es noch werden wollen.


Exotische Kürbis Quiche © Bild: Thinkstock

Exotische Kürbis Quiche

Zutaten

1 Pkg Blätterteig (Tante Fanny), 500 g Kürbisfleisch (Hokkaido oder Muskatnuss), 100 g Schafkäse, 1 festkochende Kartoffel, 1 Koblauchzehe, 2 Eier, 100 ml Kokosmilch, 1 EL Olivenöl, 50 ml Orangensaft, Salz und Pfeffer, Koriander, Currypulver, Muskat, Chiliflocken und Kreuzkümmel, Ingwer

Zubereitung

1. Den Blätterteig in eine Tarteform legen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank kaltstellen.

2. Das Kürbisfleisch und die Kartoffeln grob raspeln. Knoblauch und Ingwer fein hacken und in einer großen Pfanne mit Öl und den restlichen Gewürzen kurz anrösten. Das ganze mit Orangensaft ablöschen und die Kürbis-Kartoffelraspeln bissfest darin dünsten. Zum Schluss die Kokosmilch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken nochmals abschmecken.

3. Die Eier mit dem gewürfelten Schafkäse vermischen und unter die Kürbismasse rühren.

4. Alles in die vorbereitete Tarteform füllen und bei 180 Grad 40 Minuten auf mittlerer Schiene bei Ober- Unterhitze goldbraun backen. Falls die Masse zu schnell braun wird, mit Alufolie abdecken.

Wer möchte, kann natürlich geraspelte Karotten oder Lauch hinzufügen. Außerdem schmeckt die Kürbisquiche auch mit Mürbteig besonders lecker.

TIPP: Tante Fanny hat viele prima Fertigteige, die sich ideal für dieses Quiche-Rezept eignen.