Ressort
Du befindest dich hier:

Quiche Rezepte für Anfänger

von

Die französische Quiche ist ein pikanter Kuchen, der schnell und mit den verschiedensten Zutaten zubereitet werden kann. Diese Rezepte schmecken lecker und gelingen garantiert jedem Quiche-Liebhaber bzw. all jenen, die es noch werden wollen.


Pilz Quiche © Bild: Thinkstock

Pilz Quiche

Zutaten

250 g Mehl, 120 g Butter, 4 Eier, Salz, 250 g Steinpilze, 250 g Pfifferlinge, 2 Zwiebeln, 80 g Speck, 2 EL Öl, Pfeffer, Petersilie, 150 g Crème fraîche, 100 ml Schlagobers, 150 g Emmentaler, Muskatnuss

Zubereitung

1. Mehl mit Butter, Salz und 1 Ei zu einem glatten Teig kneten. In eine Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2. Die geputzten Pilze in dickere Scheiben schneiden, Zwiebeln und Speck fein würfeln und alles im heißen Öl braten, bis die Flüssigkeit vollkommen verdampft ist. Salzen und Pfeffern und gut abkühlen lassen.

3. Die glatte Petersilie sehr klein hacken. Crème fraîche, 3 Eier und den geriebenen Käse gut miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zum Schluss die Petersilie hinzufügen.
Die Käsecreme mit den ausgekühlten gebratenen Pilzen vermischen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Boden einer Springform damit auslegen. Ein bisschen vom Teig sollte man für die Ränder aufheben. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, ehe die Pilzmasse in die Form gegeben wird.

5. Bei 200 Grad etwa 40 Minuten goldbraun backen.