Ressort
Du befindest dich hier:

Raf Simons verlässt Dior

Das Designer-wechsel-dich-Spiel hat wieder von Neuem begonnen: Raf Simons verabschiedet sich nach nur 3 Jahren von Dior.

von

Raf Simons für Dior
© FRANCOIS GUILLOT/AFP/Getty Images

Er übernahm 2012 ein schweres Erbe: Fashion-Enfant terrible John Galliano wurde aufgrund von antisemitischen Äußerungen mit einem Paukenschlag von Dior gefeiert und nun musste jemand seinen pompösen Geniestreichen nachfolgen. Der ehemalige Jil Sander-Designer Raf Simons übernahm das kreative Ruder beim französischen Luxuslabel und steuerte dieses in eine komplett neue Richtung, die von Käuferinnen und Medien gefeiert wurde.

Aber nach nur 3 Jahren ist das Modemärchen schon wieder zu Ende? Raf Simons verabschiedet sich mit den folgenden Worten von Dior:

"It is after careful and long consideration that I have decided to leave my position as creative director of Christian Dior’s women’s collection. It is a decision based entirely and equally on my desire to focus on other interests in my life, including my own brand, and the passions that drive me outside my work. Christian Dior is an extraordinary company, and it has been an immense privilege to write a few pages of this magnificent book."

Und nun stellt sich natürlich die große Frage: Wer übernimmt sein Erbe? Wer wird einen der prestigeträchtigsten Jobs der Fashionwelt erhalten?

Zur Erinnerung hier ein paar der Kreationen aus der letzten Kollektion Raf Simons für den Sommer 2016 bei Dior:

  • Raf Simons für Dior
    Bild 1 von 8 © FRANCOIS GUILLOT/AFP/Getty Images
  • Raf Simons für Dior
    Bild 2 von 8 © FRANCOIS GUILLOT/AFP/Getty Images

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.