Ressort
Du befindest dich hier:

Wie cool sind diese Raindrop Cakes?

Raindrop Cakes sind gerade total angesagt auf Pinterest! Kein Wunder, denn sie sehen wunderschön aus und haben null Kalorien. So werden sie gemacht!

von

Raindrop Cake Japan Rezept Sakura

Wie schön diese Regentropfen??

© via instagram.com/kennis_homelife

WOW, wie schön sehen diese Glaskugeln aus? Die japanischen Raindrop Cakes "Mizu Shingen Mochi" genannt, bestehen aus Mineralwasser und Agar Agar, eine vegane Gelatine reich an Ballaststoffen, Mineralien und Eisen.

Das In-Desserts, das der New Yorker Darren Wong für den Smorgasburg Food-Markt in Brooklyn, NYC kreiert hat, findet gerade großen Anklang im Netz. Verfeinert wird der glasklare Kuchen, der an einen Regentropfen erinnert, mit geröstetem Sojabohnen-Pulver (Kinako), einem Sirup aus brauner Melasse oder Kokosblütensirup.

Bei der Zubereitung kommt es vor allem auf das richtige Mischverhältnis zwischen Wasser und Geliermittel an. Und: Das Dessert muss man schnell genießen – nach einer halben Stunde bei Raumtemperatur zerschmilzt der Trend-Cake wie ein Regentropfen!

So werden die Raindrop Cakes zubereitet:

Themen: Trends, Desserts

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .