Ressort
Du befindest dich hier:

Der verlängerte Rasierer für Schwangere - und Faule

Manchmal ist Rasieren gar nicht so einfach - wenn einem beispielsweise ein Schwangerschaftsbauch im Weg ist oder man Rückenschmerzen hat. Aber da verspricht dieser giraffenartige Teleskopgriff, der auf jeden Rasierer passt, zu helfen!


Der verlängerte Rasierer für Schwangere - und Faule
© giraffebathandbody.com

Sehr viele Menschen entscheiden sich für die Nassrasur zur Haarentfernung am Körper - schließlich funktioniert sie schnell und man kann das sie ganz einfach unter der Dusche erledigen. Ganz einfach? Da sollte man vielleicht noch einmal mit einer Schwangeren reden. Oder jemanden mit Rückenschmerzen. Denn ist die Beweglichkeit eingeschränkt, dann wird auch die Rasur eingeschränkt.

Auftritt: Giraffe Razor Extension Handle! Da schon das Wort Giraffe darin vorkommt, kann man vielleicht erahnen, wie jenes Beauty-Accessoire in dieser Lage helfen will. Richtig geraten: Es handelt sich dabei um eine Teleskopstange, die einem 30 bis 50 Zentimeter mehr schenkt, um das Rasieren an den Beinen sowie im Intimbereich zu erleichtern.

Einfach den eigenen Einwegrasierer darauf festgesteckt und schon muss man sich nicht mehr so weit hinab beugen und bleibt selbst bei Arthritis, Rückenschmerzen, nach einer Operation oder in der Schwangerschaft seidenglatt.

Zu erstehen um 51,23 € über Amazon.

Der verlängerte Rasierer für Schwangere - und Faule