Ressort
Du befindest dich hier:

In dieser Firma bekommen Nichtrauchende mehr Urlaubstage

Du willst mehr Urlaub? Hör zu rauchen auf! Das funktioniert in einer Firma in Japan, wo Nichtrauchende 6 Urlaubstage mehr haben - aus einem bestimmten Grund.

von

In dieser Firma bekommen Nichtrauchende mehr Urlaubstage
© iStockphoto.com

Ausgleichende Gerechtigkeit? Weil die Raucherinnen und Raucher sich immer wieder Pausen nehmen, um ihrer Sucht nachzugehen, hat eine Firma in Japan beschlossen, dafür auch ihren nichtrauchenden Mitarbeitenden etwas zu gönnen: und zwar 6 Tage mehr Urlaub im Jahr.

Diese "Entschädigung" beschloss die Geschäftsleitung nachdem es zahlreiche Beschwerden gegeben hatte. Denn die rauchenden Angestellten hätten dank den Zigaretten zwischendurch eindeutig mehr Pausen zu verbuchen als die Nichtrauchenden. So dauere eine Rauchpause im Durchschnitt 15 Minuten und davon gäbe es meist mehr als eine am Tag.

Wie ein Sprecher der Marketingagentur Piala Inc. in einem Interview mit dem Telegraph angab, haben sich daran 25 % aller Mitarbeitenden gestört. Also beschloss der CEO Nichtraucherinnen und Nichtrauchern als Kompensation sechs Tage zusätzlichen unbezahlten Urlaub zu geben.

Mit dieser Idee wolle man aber vor allem einen positiven Anreiz schaffen, mit dem Rauchen aufzuhören, so CEO Takao Asuka zu Kyodo News. Angenommen wird das Angebot auf jeden Fall: Seit der Einführung des neuen Urlaubsbonus haben bereits 30 der insgesamt 120 Angestellten um zusätzlichen Urlaub angesucht.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .