Ressort
Du befindest dich hier:

Himmlisch: Raw Brownies aus drei Zutaten ohne Mehl

Schokokuchen ohne backen? Das geht! Wir haben für euch ein einfaches Rezept für vegane Raw Brownies, das aus drei leckeren Zutaten besteht.

von

Himmlisch: Raw Brownies aus drei Zutaten ohne Mehl
© iStock

Zutaten für eine Auflaufform Raw Brownies:

  • 2 Handvoll Medjool Dates (entsteint)
  • 1 Handvoll Nüsse (Walnüsse oder Pekannüsse)
  • 2-3 Esslöffel Rohkakao (ohne Zucker)
  • Für dieses Rezept benötigt ihr eine Küchenmaschine mit Hack-Messern

Zubereitung:

Die Datteln ein paar Stunden in Wasser einlegen, damit sie richtig klebrig werden. Wenn die Datteln fertig sind, abseihen und abtrocknen. Nun gebt ihr die Nüsse in die Küchenmaschine und zermahlt sie in grobe Stücke. Danach gebt ihr die Datteln (entsteint!) und den Rohkakao dazu. Wer möchte, kann noch einen Schuss Ahornsirup oder Honig dazugeben. Danach die Küchenmaschine arbeiten lassen, bis die Masse zu einem Teigklumpen zusammenklebt. Den Klumpen aus der Maschine nehmen und in eine Auflaufform geben, gut verstreichen. Danach ein bis zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen und anschließend im Kühlschrank aufbewahren.

Wer möchte, kann noch andere Zutaten wie Kokosraspel oder Chiasamen dazugeben. Die Brownies sind nicht nur lecker, sondern richtige Energielieferanten! Die Nüsse enthalten eine ordentliche Portion an ungesättigten Fettsäuren, sowie Proteine, Kalzium, Eisen, Zink, sowie Vitamin C und E. Und der Rohkakao enthält ein bisschen Koffein, sowie Magnesium und Kalium.

Hier findet ihr eine Küchenmaschine mit Hack-Messern.

Ein weiteres Modell findet ihr auf Amazon.

Thema: Rezepte