Ressort
Du befindest dich hier:

Liebe deinen Körper!

Nur ein geringer Prozentsatz der Menschheit hat die Figur eines Supermodels. "Liebe deinen Körper, so wie er ist" ist deshalb die Botschaft der "Real Woman, Real Bodies"-Kampagne.

von

Liebe deinen Körper!

Perfekte Kurven. Kein Gramm zu viel an den Hüften. Und die Haare sitzen sowieso perfekt. Dass diese Darstellung von Frauenkörpern unrealistisch ist, war der Amerikanerin Sydney Stein schon als junges Mädchen klar. Einige Jahre später rief die US-Studentin das Projekt „Real Women, Real Bodies“ ins Leben, das vor allem unter den Studentinnen für ein positives Körperbild werben soll. „Wir wollen Frauen dazu ermutigen selbstsicher mit ihrem Aussehen umzugehen.“, erklärt die Inititatorin.

„Die Idee zu dem Projekt hatte ich an der High School. Vor allem junge Frauen haben oft eine gestörte Selbstwahrnehmung ihren Körper betreffend“, erzählt die junge Frau. Mittlerweile gibt es an der Universität Wyoming einen offiziellen Club, der Workshops organisiert und prominente Rednerinnen zu Gastvorträgen einlädt. Die Anzahl der Mitglieder steigt stetig – auch die der männlichen!

Die Fotos der ersten Auflage sind allesamt schwarz/weiß und zeigen die nackten Silhouetten der unterschiedlichsten Frauen. Keine mit den vermeintlichen Idealmaßen von 90-60-90, aber allesamt einzigartig! „In vielen Magazinen werden weibliche Körper digital nachbearbeitet – unsere Freiwilligen legten alles ab, um zu zeigen, dass jede Statur auf ihre Art schön ist“, sagt Stein überzeugt.

Mittlerweile geht das Projekt in eine zweite Runde. Dafür bat Sydney Stein Frauen und Männer, ihr zu sagen, was an sich sie besonders schön finden. Stein: "Wir denken viel zu oft darüber nach, wo unsere Makel liegen – und viel zu selten darüber, was uns eigentlich auszeichnet."