Ressort
Du befindest dich hier:

Um andere zu warnen: Reality-Star postet Hautkrebs-Diagnose

Durch die Reality "Real Housewives" wurde Tamra Judge in den USA zum Promi. Nun postet sie ihre Hautkrebs-Diagnose - um andere Frauen zu warnen.

von

Um andere zu warnen: Reality-Star postet Hautkrebs-Diagnose

Tamra Judge: "Kriegt euren Hintern hoch, geht zur Vorsorge!"

© Instagram/TamaraJudge

"The Real Housewives" ist in den USA ein absoluter TV-Hit, die "Darstellerinnen" der Reality werden zu kleinen Stars. Eine davon ist Tamra Judge, 49.

Die nutzt ihre Popularität, um andere Menschen zur rechtzeitigen Krebsvorsorge zu bewegen.

Auf Instagram postete sie ein Foto, das sie in kurzen Shorts zeigt – und mit einem schwarzen Fleck auf ihrem Po, der auf den ersten Blick wie ein Muttermal oder eine dunkle Sommersprosse aussieht.

"Ich veröffentliche dieses Foto, damit ihr wisst, wie ein bösartiges Melanom aussieht. Ich möchte kein Mitleid dafür. Ich will, dass ihr euren A**** hochkriegt und zu eurem Hautarzt geht!"

Sie habe keine Ahnung gehabt, schreibt Tamra Judge weiter, dass dieser harmlos wirkende Fleck die Diagnose "Hautkrebs" nach sich ziehe. "Ich hoffe immer noch, dass ich beim Bodybuilding-Wettbewerb im November antreten kann, das wollte ich an meinem 50. Geburtstag unbedingt erledigen. Aber es sieht aus, als hätte Gott andere Pläne mit mir," so die Mutter von vier Kindern in ihrem Posting. Ihr gehe es soweit gut: "Mein Glauben ist stark – und mein Hintern ist auch nicht übel," scherzt sie.

Bereits im Jänner veröffentlichte Tamra ein Foto, nachdem bei ihr erstmals Basalzellen-Hautkrebs und ein Plattenepithelkarzinom diagnostiziert wurden. Die Krebszellen wurden damals operativ entfernt. "Jetzt hat sich der Feind an eine neuen Stelle meines Körper geschlichen und seinen nächsten Angriff gestartet," so die Serien-Darstellerin.

Thema: Krebsvorsorge