Ressort
Du befindest dich hier:

Eine Vorschau auf die neue Kollektion von Rebekka Ruétz

Wir durften schon im Vorfeld einen kleinen Blick auf die neue Kollektion von Rebekka Ruétz werfen, die sie am 2. Juli auf der Fashion Week Berlin präsentiert.

von

rebekka ruetz_berlin fashion week 2013
© Rebekka Ruetz

Die österreichische Designerin Rebekka Ruétz zeigt am 2. Juli 2013 ihre neue Kollektion im Rahmen der Fashion Week Berlin und wir freuen uns, dass sie in all dem Vorbereitungstrubel ein paar Minuten für ein Gespräch mit WOMAN hatte:

WOMAN: Was hat dich zu deiner aktuellen Kollektion inspiriert?
Rebekka: Der Titel stammt ursprünglich von einem mitteldeutschen illustrierten alchemistischen Manuskript aus dem 16. Jahrhundert und befasst sich im Wesentlichen mit der Herstellung und Wirkungsweise des Steins der Weisen, also der Substanz mit deren Hilfe unedle Metalle in Gold oder Silber verwandelt werden können.

WOMAN: Hast du einen persönlichen Favoriten daraus?
Rebekka: Diese mal gibt es kein spezielles Lieblingsoutfit, sondern Lieblingsstoffe. Ich finde die glänzenden Seidenstoffe und die stark glänzenden Kunstfaser-Stoffe ganz toll.

WOMAN: An welchen Typ Frau hast du dabei gedacht?
Rebekka: Bei dieser Kollektion denke ich an eine eigenwillige, schöne, freiheitsliebende Frau, mit Charisma und Humor.

WOMAN: Warum zeigst du auf der Berlin Fashion Week?
Rebekka: Die Fashion Week in Berlin bietet uns Designern eine tolle Gelegenheit, unsere neue Kollektionen vorzustellen. Die Stadt an sich ist sehr eigenwillig und das mag ich, zudem verwandelt sich in dieser einen Woche in eine magische Modewelt und das finde ich sehr spannend.

WOMAN: Wirst du dir vor Ort auch ein paar Shows ansehen? Und wenn ja, welche?
Rebekka: Wenn es die Zeit zulässt, sehe ich mir immer gerne auch andere Shows an, wie z.B. die Show von Marcel Ostertag.

WOMAN: Wirst du die Zeit in Berlin nutzen um auch die Stadt etwas unsicher zu machen?
Rebekka: Im Sommer finde ich es immer total angenehm in Berlin und genieße gerne den einen oder anderen ruhigen Platz. Action habe ich durch den Modezirkus genug.

WOMAN: Was wird sich in nächster Zeit bei Rebekka Ruétz tun?
Rebekka: Wir starten nun wieder in eine hoffentlich sehr erfolgreiche Saison mit unserer neuen Prêt-á-Porter Kollektion S/S 2014 und werden Anfang August auch die neue S/S 2014 Kollektion unserer Unterlinie: YOU NOW YOU WANT IT by rebekka ruetz vorstellen und da freuen wir uns auch schon sehr darauf.

rebekka ruetz_berlin fashion week 2013