Ressort
Du befindest dich hier:

Ein süßer Traum in Rot: Red Velvet Cake

Tiefrot leuchtet uns der saftige Teig entgegen, wenn die dicke Creme angeschnitten wird - Aaaahs und Oooohs sind bei diesem sündigen Dessert garantiert!

von

Red Velvet Cake
© Corbis - Lew Robertson

Zutaten für den Kuchen:

  • 280 ml Buttermilch
  • 300 ml Öl
  • 300 g Zucker
  • 3 Eier
  • 340 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Packung Vanillezucker oder ein paar Tropfen Vanillextrakt
  • 3 TL Backpulver
  • 2 EL rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Prise Salz

Zutaten für Füllung/ Creme:

  • 180 ml Schlagobers
  • 250 g Mascarpone leicht
  • 125 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma oder Mark von Vanilleschote

Zubereitung:

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten und mit Mehl bestäuben. Eier, Zucker, Vanille und rote Farbe schaumig schlagen, Buttermilch und Öl untermischen. Mehl, Kakao, Backpulver und eine Prise Salz vermengen und danach langsam der Masse unterheben. Sollte der Teig noch keine knallige, rote Farbe haben, noch Lebensmittelfarbe zugeben. Die Masse in die Backform gießen und ungefähr 45 bis 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann nach Wunsch mit Creme verzieren.

Für die Creme Schlagobers steif schlagen, sämtliche anderen Zutaten zu einer samtigen Creme schlagen und danach das Schlagobers unterheben.

Thema: Desserts