Ressort
Du befindest dich hier:

Worauf du laut Reese Witherspoons Coach verzichten sollst

Schauspielerin Reese Witherspoon fit wie ein Turnschuh. Ihre Trainerin hat jetzt verraten, welches Lebensmittel du sofort vom Speiseplan kicken sollst.

von

Worauf du laut Reese Witherspoons Coach verzichten sollst

Reese Witherspoon: Schlemmen erlaubt – bis auf eine Sache

© Instagram/ReeseWitherspoon

Reese Witherspoon ist schön, gesund und fit. Das verdankt sie nicht nur ihren guten Genen, sondern auch einer vorbildlichen Wellness- und Gesundheits-Routine. Damit diese auch eingehalten wird, hat sich die Oscar-Preisträgerin einen Personal Trainer gegönnt, der ihr Fitness- und Ernährungsprogramm überwacht und beizeiten nachjustiert.

In einem Interview mit dem Magazin "MindBodyGreen verriet nun Reese Witherspoons Coach Ashley Borden, die wichtigsten Tipps für einen gesunden Lifestyle:

1

VERZICHTE AUF ZUCKER. Ashley Borden: "Raffinierter Zucker ist pures Gift für deinen Körper." Er macht nicht nur süchtig, weshalb du immer mehr davon isst und immer schneller eine neue Dosis brauchst. Zu viel Zucker macht Menschen übergewichtig, zersetzt ihre Zähne und kann den gefährlichen Typ-2-Diabetes auslösen. Die Spätfolgen der Stoffwechselkrankheit reichen bis zu Sehstörungen und dem Verlust von Gliedmaßen. Doch damit sind längst nicht alle möglichen Zuckerschäden aufgezählt. Studien fördern immer mehr Gefahren zutage. Zu viel Zucker schädigt demnach auch das Herz. Und lässt das Gehirn schrumpfen. Dazu werden Entzündungen im Körper durch übermäßigen Zuckergenuss nur verstärkt. Borden empfiehlt: "Wer gesund leben will, sollte Zucker sofort vom Speiseplan streichen oder den Konsum extrem reduzieren. Das gilt auch für Alkohol, der große Mengen Zucker enthält!"

2

SCHLAF MEHR. "Meinen Klienten rate ich immer, dass sie mindestens acht Stunden schlafen sollen," so Fitness-Expertin Ashley Borden. "Der Effekt von zwei Stunden mehr Schlaf ist besser als durch eine Stunde mehr Workout." Studien haben bewiesen, dass regelmäßig siebeneinhalb bis acht Stunden Schlaf dabei helfen, Entzündungen im Körper quasi über Nacht zu regulieren und damit nicht nur das Hautbild, sondern die Gesamt-Gesundheit positiv beeinflussen.

3

BEWEGUNG AN DER FRISCHEN LUFT. Bewegung an der frischen Luft, meint die Promi-Trainerin, lässt dich lebenswichtiges Vitamin D tanken. Dazu reicht schon ein ausgedehnter Spaziergang. Außerdem kurbelt Sonnenlicht Endorphine an, du wirst glücklicher und ausgeglichener, was sich ebenfalls positiv auf deine Schönheit und Gesundheit auswirkt.

Klingt alles logisch und machbar. Wenn da nicht dieser Donut läge...

Thema: Ernährung