Ressort
Du befindest dich hier:

Autorin überlebt Brustkrebs und teilt ihre besten Lektionen für ein gutes Leben

Bei Regina Brett wurde mit 41 Brustkrebs diagnostiziert. Daraufhin brachte sie 50 Lebensweisheiten aufs Papier, die 20 Jahre später immer noch gelten. Wir haben unsere liebsten Tipps rausgesucht!

von

lebensweisheiten
© iStock

Als Autorin und Journalistin Regina Brett ihre Krebsdiagnose hörte, war sie am Boden zerstört. Doch es veranlasste sie auch dazu, ihre geballte Lebenserfahrung von 41 Jahren in 50 Weisheiten zusammenzufassen. Mittlerweile ist Brett über 60 Jahre alt und hat laut ihrer Webseite bei einer doppelten Mastektomie beide Brüste verloren. Trotzdem blickt sie positiv in die Zukunft.

Aus ihren Weisheiten hat sie das Bestseller-Buch "Das Glück kommt am liebsten auf Umwegen: 50 Lektionen über die großen und kleinen Schwierigkeiten im Leben" gestaltet (mittlerweile hat sie auch einen Podcast zu diesem Thema). Und zu unserem Glück veröffentlichte sie ihre Tipps ebenso auf ihrer Webseite. Da wir immer gerne auf Menschen hören, die schon viel erlebt haben, suchten wir die besten Weisheiten für euch raus:

»Das wichtigste Geschlechtsorgan ist das Gehirn.«
» Sei jetzt exzentrisch. Warte nicht darauf, erst im hohen Alter bunt zu sein.«
»Das Leben ist zu kurz für lange Mitleidspartys. Beschäftige dich mit dem Leben und nicht mit dem Tod.«
»Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben. Aber der zweite Anlauf liegt ganz in deiner Hand.«
»Wenn eine Beziehung ein Geheimnis bleiben muss, solltest du kein Teil davon sein.«
»Vergleiche nie dein Leben mit dem eines anderen. Du hast keine Ahnung, wohin dich deine Reise noch führen wird.«
»Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit, damit die Gegenwart nicht durcheinander gebracht wird.«
»Du musst nicht jeden Streit gewinnen. Manchmal kann man einfach übereinkommen, dass man nicht dieselbe Meinung hat.«
»Es ist in Ordnung, wenn deine Kinder dich weinen sehen.«
»Denke dir bei jeder "Katastrophe": Werde ich mich in fünf Jahren noch daran erinnern?«
»Was andere über dich denken, geht dich nichts an.«
»Dein Job wird sich nicht um dich kümmern, wenn du krank bist oder Hilfe brauchst. Deine FreundInnen und Familie dagegen schon. Bleib in Kontakt!«
»Wenn wir alle unsere Probleme auf einen Haufen werfen würden und du sehen könntest, was andere durchmachen, würdest du wahrscheinlich deine eigenen Probleme schnappen und mit ihnen wegrennen.«
»Das Leben kommt nicht in Seidenpapier und mit einer Masche daher. Aber es ist trotzdem ein Geschenk.«
WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .