Ressort
Du befindest dich hier:

Die besten Reiseziele im Herbst

Kommentare: 1

Du möchtest im Herbst noch einmal Sonne tanken? Wir verraten dir die besten Geheimtipps für einen erholsamen Trip in den nahen Süden.


Reisen im Herbst Sonne © Bild: istockphoto.com

Malta

Phönizier, Römer, Normanen, Sizilianer, Spanier, Franzosen, Briten – sie alle und noch einige mehr haben Malta im Laufe der Jahrhunderte beherrscht und ihre Spuren in der vielfältigen und faszinierende Geschichte der Mittelmeerinsel hinterlassen. Doch der kleinste Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat noch viel mehr zu bieten als historische Sehenswürdigkeiten: Durchschnittstemperaturen von über 20° C im Oktober und November, zahlreiche Möglichkeiten für Sportler und Erholungssuchende oder eine ausgezeichnete Küche.

Hoteltipp: Kosta Palace****
Ein stilvolles, elegantes Hotel in der Hauptstadt Valletta, das durch seine großzügige Gartenanlage, seine Kolonialarchitektur und die Lage am Hafen besticht.

Preis: ab 133 € / Nacht

Film: Dank ihrer historischen Kulisse und dem milden Mittelmeerklima ist die Insel nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Filmemachern sehr beliebt: So lassen sich auf Malta Originaldrehorte von Filmen wie Gladiator oder Troja oder Fernsehserien wie Game of Thrones besuchen.

Ausflüge: Gozo - Bei einer Reise nach Malta empfiehlt sich ein Abstecher auf die kleine Nachbarinsel Gozo, die ein vollkommen anderes Urlaubserlebnis bietet. Gozo ist ruhig, beschaulich, malerisch, mit kleinen Fischerdörfern in denen bunt bemalte Fischerboote, die im Wasser schaukeln.

Ein Besuch lohnt sich für die natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten, zu denen das Azure Window, ein spektakulärer Steinbogen im Mittelmeer, oder die Tempel von Ggantija, die vor 5600 Jahren erbaut wurden und somit zu den ältesten Bauwerken der Welt zählen.

Kommentare

Autor

Griechenland ist im Spätherbst oder im Winter sicher auch eine feine Sache!
Wir haben uns dieses Jahr, jetzt wo der Winter wirklich praktisch vor der Türe steht, ganz spontan dazu entschlossen ab dem Linzer Flughafen für ein verlängertes Wochenende nach Teneriffa zu düsen. Dank Billigflieger waren die Tickets günstig und dank Nachsaison sind auch die Übernachtungspreise nicht teuer!