Ressort
Du befindest dich hier:

Resteküche schnell und einfach zubereitet

von

Es kann schon mal vorkommen, dass man am Vortag viel zu viel eingekauft oder gekocht hat. Doch es gibt leckere und einfache Rezepte für die Resteküche!


Scheiterhaufen © Bild: Corbis

Scheiterhaufen

Zutaten

3 nicht zu frische Äpfel, 150-200 g Brot vom Vortag, 4 Eier, 100 g Zucker, 200 ml Milch, 2 Vanilleschoten, 20 g Butter, 3 EL brauner Zucker, Staubzucker zum Besträuen, Rosinen nach Geschmack

Zubereitung

Die gewaschenen Äpfel vom Kerngehäuse befreien und ebenso wie das Brot in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese dann nochmals halbieren. Die Scheiben abwechselnd in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform legen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Eier mit Zucker, Milch, und Vanillemark vermischen und über die Apfel-Brotschichtung gießen und mit Rosinen bestreuen. Die Butter in Flöckchenform darauf verteilen und den braunen Zucker darüberstreuen.
Den Auflauf im Ofen etwa 40 Minuten backen, herausnehmen und mit Staubzucker bestreuen.