Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Biskuit-Lämmchen

Braucht ihr noch eine Kleinigkeit, die ihr zu Ostern euren Freunden schenken können? Backt einfach Biskuit-Lämmchen. Das gute Biskuit eignet sich aber auch hervorragend zum Selbernaschen.


Rezept: Biskuit-Lämmchen
©

Zutaten: (8 Formen à 100 ml)

• 5 Eier
• Salz
• Vanillezucker
• Schale von 1 Zitrone
• 130 g weiche Butter
• 100 g Staubzucker
• 70 g Mehl
• 20 g Maizena
• 130 g geriebene Mandeln
• 30 g Kristallzucker
• Zum Verzieren: Flüssige Schoko

Zubereitung:

Die Formen mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Eier trennen und das Rohr auf 160 °C vorheizen. Mehl sieben und mit geriebenen Mandeln vermischen.

Butter, Salz, Staub- und Vanillezucker mit der Zitronenschale schaumig schlagen, danach Dotter einrühren.

Eiklar, Kristallzucker und Maizena zu cremigem Schnee schlagen und mit der Mandelmischung vorsichtig unter die Buttermasse heben.

In die Form füllen und ca. 20 Minuten auf der untersten Schiene backen, 4 Minuten in der Form auskühlen lassen, anschließend stürzen.

Mit flüssiger Schokolade (Milchkuvertüre) leicht verzieren.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .