Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN Sommerküche: Couscous-Salat mit Minz-Joghurt

Die WOMAN-Sommerküche geht in die nächste Runde! Und zwar mit Food-Bloggerin Eva von „Mei liabste Speis“: Freu dich auf einen sommerlichen Couscous-Salat mit erfrischendem Minz-Joghurt!

von

foodblog, essen, sommer, gesund
© Amelie Chapalain

Die WOMAN Sommerküche geht weiter! Jede Woche stellen wir euch das Lieblingsrezept einer heimischen Food-Bloggerin vor. Diesmal ist Eva von meiliabstespeis.at dran – die Grazerin legt ihren Fokus auf einfache Gerichte, bei denen die gute Qualität der Lebensmittel im Vordergrund steht. Sei gespannt auf ihren köstlichen Couscous-Salat mit erfrischendem Minz-Joghurt.

Die WOMAN Sommerküche ist eine Initiative mit dem Austrian Food Blog Award. (Hier erfährst du alles, was du wissen musst!) Auf unserem Instagram-Kanal findest du auch das Kochvideo dazu. Viel Spaß beim Anschauen!

Couscous-Salat mit Minz-Joghurt

Das brauchst du:

Für die Gewürzmischung:

  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 (ganze) Piment
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Ceylon-Zimt
  • Chili (nach Belieben)

Für den Couscous

  • 1 Becher Couscous (instant)
  • 1 Becher Wasser
  • 1 TL selbstgemachte Gemüsepaste oder Gemüse-Suppenwürze
  • 1 daumengroßes Stück Butter (optional)
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Handvoll Minze
  • Salz & Pfeffer

Gemüse ("Am besten, frisch aus dem Garten!", meint Eva)

  • 250 g Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1/2 Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • optional: 1 Handvoll Oliven, Kapern, getrocknete Tomaten

Für das Minzjoghurt

  • 200 g griechisches Jogurt
  • 1 EL Olivenöl
  • ein paar Zitronenzesten
  • Minze (nach Belieben)

So geht's:

Für die Gewürzmischung die Gewürze in den Mörser geben, zerstoßen und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie wunderbar zu duften beginnen. Beiseite stellen. Das Wasser für den Couscous den Herd stellen. Sobald es kocht, die Gewürzmischung, Gemüsepaste und das Stück Butter hineingeben - anschließend den Cousous einrieseln lassen. Herd abdrehen und quellen lassen. In der Zwischenzeit Tomaten, Gurke, Paprika und Frühlingszwiebel klein schneiden. Die Zucchini in dünne Streifen oder kleine Würfel schneiden und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zucchini kurz braten.

Den Couscous mit einer Gabel auflockern, das Gemüse hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und frischem Zitronensaft abschmecken. Die Minze fein hacken und ebenso unterrühren. Die Minze für das Joghurt fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermischen. Voilá!