Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Erdbeer-Schwedenbomben-Creme

Hast du als Kind Schwedenbomben auch so geliebt? Glaub mir, die sind immer noch genauso lecker wie damals! Auch wenn sich nun vielleicht die Vorlieben von Schoko zu Kokos verschoben haben! Aber mit der Süßigkeit kann man auch leckere und vor allem schnelle Desserts basteln - wie beispielsweise dieses Rezept für eine Erdbeer-Schwedenbomben-Creme!


Schwedenbomben-Creme mit Erdbeeren
© iStockphoto.com

Zutaten (pro Person):

  • 1/2 Tasse frische Erdbeeren
  • 5 Schwedenbomben

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, Strang entfernen und mit einem Mixstab passieren. Mit der Hälfte der passierten Erdbeeren ein Drittel des Dessert-Glases füllen. Das Glas für ungefähr 30 Minuten in den Tiefkühler stellen bis die passierten Erdbeeren leicht gefroren sind.

Die Waffel am Boden der Schwedenbomben entfernen und mit einem Löffel den Schaum auf die passierten Erdbeeren streichen. Bei allen 5 Schwedenbomben wiederholen. Die zweite Hälfte der passierten Erdbeeren vorsichtig auf den Schaum leeren, sodass ein rot-weiß-rotes Muster entsteht.

Schwedenbomben

Lieber Schoko oder lieber Kokos? Die Frage stellt sich bei diesem Rezept zum Glück gar nicht!

Weitere Rezeptideen mit Schwedenbomben findest du auf schwedenbomben.at.

Thema: Desserts