Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Gemüse-Lasagne

Gemüse-Lasagne ist nicht nur für Vegetarier eine Alternative zum italienischen Klassiker: Auch Fleisch-Fans werden von dieser Gemüse-Komposition angetan sein.


Rezept: Gemüse-Lasagne
© Corbis

Zutaten

Lasagne-Blätter (Kann auch Dinkel- oder Vollkorn sein)
Polpa (Zerkleinerte geschälte Tomaten)
30g Butter
1 TL (Vollkorn-)Mehl
100ml Milch
Mozarella
1 Zucchini
2 große Tomaten
2 Karotten
Kräuterseitlinge
Sellerie
1 Zwiebel
Knoblauch
Basilikum
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel, Zucchini und Kräuterseitlinge klein schneiden und in einer großen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig sind, die geschnittenen Tomaten, den geschnittenen Sellerie und zerkleinerte Karotten hinzufügen. Anschließend die Polpa hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell etwas Olivenöl hinzugeben.

Während die Gemüsesauce auf niedriger Stufe köchelt, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und anschließend einen Teelöffel Mehl hinzugeben. Recht flott die Milch dazugeben und bis zum Aufkochen umrühren und den Topf dann vom Herd nehmen. Dann die fertige Bechamelsauce mit Salz abschmecken.

Den Mozarella aufschneiden und die Lasagneblätter bereit stellen. Wer's wirklich eilig hat, kann die Lasagneblätter vorkochen, damit die Lasagne im Ofen nicht lange braucht. Abwechselnd Lasagneblatt, Gemüse-Sauce, Mozarella und Bechamelsauce aufschichten und auf das letzte Lasagneblatt nur noch die übrige Bechamelsauce verteilen. Bei 180°C in den Ofen stellen und je nachdem, ob die Blätter vorgekocht wurden oder nicht, ca. 20 bis 40 Minuten backen. Mit frischen Basilikum servieren!

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .