Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Gemüse-Paella mit Safran und Erbsen

Sommerzeit ist Grillzeit! Und damit ihr Fest zu einem kulinarischen Erlebnis wird, verraten wir Ihnen ein super leckeres Rezept.

von

Rezept: Gemüse-Paella mit Safran und Erbsen
© Weber Grill

Gemüse-Paella mit Safran und Erbsen

Zutaten:
1 l salzarme Gemüsesuppe
400 g Risotto-Reis (vorzugsweise Arborio)
125 ml halbtrockener Weißwein (z. B. Riesling)
200 g feine Tiefkühl-Erbsen
60 ml Olivenöl
100 g Mandelstifte
100 g Rosinen
1 große Zwiebel, geschält und grob gewürfelt
3 eingelegte Paprikaschoten (aus dem Glas)
1 1⁄2 EL zerdrückter Knoblauch
1⁄4 TL Safranfäden
1 TL grobes Meersalz
1⁄2 TL frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
2 Bio-Zitronen, in Spalten geschnitten

Zubereitung:
Den Grill für direkte, mittlere Hitze (180 bis 220 °C) vorbereiten. In einem mittelgroßen Topf die Suppe mit Wein, Rosinen, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen, zudecken und zusammen mit allen restlichen Zutaten sowie den notwendigen Küchenwerkzeugen neben dem Grill bereitstellen.

Den gusseisernen Pfanne-Einsatz über direkte, mittlere Hitze stellen und die Mandelstifte darin in 5 bis 7 Minuten mit etwas Öl goldbraun rösten. Die fertigen Mandelstifte in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Die Zwiebel in der Pfanne bei geschlossenem Grilldeckel etwa 5 Minuten weich und gold-gelb dünsten. Ab und zu umrühren. Knoblauch und Safran für ca. 2 Minuten mit garen. Den Reis zufügen und unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten garen, bis die Körner leicht glasig werden und zu bräunen beginnen.

Die Rosinen aus der Suppe holen und zu den Mandeln geben. Langsam die Suppe in die Pfanne gießen und über direkter, mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen – bis sie fast vollständig vom Reis aufgenommen wurde, der Reis aber noch nicht ganz weich ist. Dabei in regelmäßigen Abständen prüfen, ob die Zutaten gleichmäßig garen. Ohne Umzurühren die Mandeln, Rosinen und Erbsen über den Reis streuen. Die Paprikaschoten abtropfen lassen, in Streifen schneiden und am Rand platzieren. Den Grilldeckel schließen und die Paella weitere 6 Minuten ziehen lassen.

Den Pfannen-Einsatz mit Grillhandschuhen vom Grill nehmen und die heiße Paella direkt aus der Pfanne servieren. Dazu die Zitronenspalten reichen.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Grillzeit: 15 bis 17 Minuten
Grillmethode: direkte, mittlere Hitze (ca. 180 bis 220 °C)

Dieses Rezept stammt vom Grill-Profi Weber Grill.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .