Ressort
Du befindest dich hier:

Lisi kocht: "Selbstgemachtes Granola"

In der Früh liebe ich nichts mehr, als Joghurt mit frischem, knusprigen Granola. Dieses Rezept beweist wieder einmal, dass selbstgemacht am Besten schmeckt.

von

Kategorien: Rezepte, Frühstück, Vegetarisch, Vegan, Videos, WOMAN kocht, WOMAN-TV, Lisi kocht

© Video: WOMAN
Schwierigkeit: Zeitaufwand: (Backzeit: 20)
Lisi kocht: "Selbstgemachtes Granola" Zutaten für Portionen
500 g Haferflocken
300 ml Kokosöl
1 EL Zimt
1 EL Chia-Samen
1 Tasse(n) Rosinen
1 Tasse(n) Kokosflocken
1 Tasse(n) Bio-Nüsse gehackt
0.5 Tasse(n) Gojibeeren
1 Tasse(n) Leinsamen geschrotet
1 Prise(n) Bourbon-Vanillezucker
150 ml Ahornsirup

Zubereitung - Lisi kocht: "Selbstgemachtes Granola"

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen bei 165° ca. 20 Minuten backen.

  2. TIPP: Man kann dieses Rezept mit zahlreichen Zutaten zubereiten bzw. auch verändern. Getrocknete Früchte (gehackt) oder auch Cranberries statt Gojibeeren schmecken ebenfalls herrlich.
    Damit das ganze etwas schokoladiger wird, kann man ca. 3 EL Kakaopulver hinzufügen.
    Der Kreativität und dem persönlichen Gusto sind hier keine Grenzen gesetzt.