Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: klassisches Gulasch

Es benötigt zwar eine Weile zum vor sich hin Köcheln, aber sonst gelingt ein herzhaftes Gulasch im Handumdrehen! Unser Video zeigt dir Schritt für Schritt wie!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Portionen:

  • 12 Zwiebeln, (500 g)
  • 500 g Rindfleisch
  • 200 g gewürfelter Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter, kalte
  • 100 ml Rotwein
  • 2 Paprikaschoten, gehäutet und in Streifen geschnitten
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 TL zerstoßener Kümmel
  • Lorbeerblätter
  • zerstoßene Wacholderbeeren
  • Piment
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • grobes Meersalz
  • Öl, zum Anbraten
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

Zunächst die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und darin das Fleisch gemeinsam mit dem Speck von allen Seiten anbraten. Danach die Zwiebelstreifen hinzufügen und mit braten. Knoblauch zerdrücken, mit etwas grobem Meersalz verreiben und ebenso mit in den Topf geben. Für die Bindung kommt kalte Butter sowie ein gut gehäufter Esslöffel Mehl mit dazu.

Einmal kurz durchrühren und dann mit Rotwein und Wasser ablöschen. Schließlich mit Piment, Kümmel, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter würzen.
Das Ganze abgedeckt bei mittlerer Hitze ungefähr 4 Stunden köcheln lassen. Dann ist das Basisgulasch fertig.

Nun kann man nach Belieben weitere Zutaten dazugeben wie Kartoffeln, Paprika oder Pilze. Am besten erst zum Ende der Garzeit zum Gulasch geben, damit das Gemüse nicht verkocht.

Themen: Videos, Rezepte