Ressort
Du befindest dich hier:

Haut-Smoothie: Gurke-Ingwer

Smoothies aus frischen Früchten, Gemüse und Kräutern sind auch für unsere Haut gesund. Hier ein Rezept für einen DIY-Smoothie mit Ingwer und Gurke für Körper und Gesicht.

von

Haut-Smoothie: Gurke-Ingwer
© Corbis. All Rights Reserved.

Smoothies trinken wir alle gern! Sie schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch supergesund. Doch auch für unserer Haut sind die gemixten Früchte, Gemüse und Kräuter eine Wohltat. Sie vitalisieren mit frischen Nährstoffen, wie Enzymen, Vitaminen und Phytohormonen. Entweder werden sie als Gesichtswasser, Gesichtstonic, Gesichtsmaske oder Peeling angewandt.

Ingwer-Gurken-Hautsmoothie

Kräuterpädagogin und Naturheilkunderin Gabriela Nedoma hat uns ein Rezept für einen heilenden Smoothie für irritierte Haut mitgebracht. Er desinfiziert, mattiert und befeuchtet die Haut. Ingwer wirkt auf die Haut und Schleimhäut reizlindernd, entzündungshemmend und antioxidativ. Gurke kühlt und beruhigt die Haut, enthält Calcium, Kalium und Vitamin B2.

Die Zutaten: Ingwer und Gurke

Zutaten Haut-Smoothie:
- 1 TL Ingwer (fein gerieben)
- 2 EL Gurke (fein gerieben, mit Schale)
- 1 TL kalt gepresstes Olivenöl
- 1 kleine Prise Natursalz
- 100 ml Wasser

Zubereitung Haut-Smoothie:
Alle Zutaten in ein Schraubglas füllen und gut schütteln. Abseihen und in einen Zerstäuber füllen. Reicht für 1 Deo-Flasche.
Verwendung:
Gesichtswasser, Gesichtstonikum
Haltbarkeit:
1–3 Tage bei Zimmertemperatur, 1 Woche im Kühlschrank
Zubereitungszeit:
3 Minuten

Hast du Fragen zum Thema "Grüne Kosmetik" an Gabriela Nedoma, kontaktiere sie unter ihrer E-Mail-Adresse: g.nedoma@aon.at.