Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept-Idee: Lammrücken als Osterschmaus

Ostern 2012: So bereiten Sie einen saftigen Lammrücken als leckeren Osterschmaus vor:

von

Rezept-Idee: Lammrücken als Osterschmaus
© Thinkstock

Zutaten (für 4 Personen):
● 500 g Lammrückenfilet
● Tramezzini
● 200 g Hühnerbrust
● 0,1 l Obers
● 1 Bund Bärlauch
● 1 Zucchini
● 1 Aubergine
● 2 gelbe Paprika (geschält)
● 2 rote Paprika (geschält)
● 8 kleine Tomaten,
● 0,5 l Olivenöl
● Sternanis
● Korianderkörner
● Salz
● Cayennepfeffer
● Thymian (gehackt)

Zubereitung:
Die kleinen Tomaten vorsichtig blanchieren, Haut entfernen, mit etwas Olivenöl, Sternanis, Korianderkörnern und Salz in eine Pfanne geben und bei 70° im Ofen 6 Stunden einmachen (aus Zeitgründen am besten am Vortag). Bärlauch von Stielen befreien und blanchieren, abschrecken und klein hacken. Hühnerbrust klein schneiden und mit Obers, Bärlauch, Salz und Cayennepfeffer fein mixen, durch ein Sieb streichen, abschmecken. Tramezzini damit bestreichen und das gepfefferte Lammrückenfilet vorn auflegen, einrollen und bündig abschneiden. Rolle in Alufolie fest einwickeln und kalt stellen. Folie entfernen, in Olivenöl von allen Seiten goldbraun backen. Im Ofen bei 120° 15 Min. fertig garen. Vor dem Aufschneiden 2 Min. ruhen lassen. Gemüse in Scheiben schneiden und ausstechen. Salzen, pfeffern, in Olivenöl anschwitzen und fertig garen. Zum Schluss gehackten Thymian beigeben.

Weitere Rezept-Idee für Ostern: Gefüllte Eier mit Guacamole und roten Pfefferkörnern

Themen: Ostern, Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .