Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: vegane Käsesoße aus nur 2 Zutaten

Wir garantieren: Bei dieser veganen Käsesoße wird allen der Mund wässrig! Sie ist ganz einfach gemacht und passt zu Pizza, Lasagne, Nudeln, Gemüse & mehr.


vegane Käsesoße
© heylilahey.com

Wir finden ja nicht nur den Style von Bloggerin Mia großartig, sondern ebenso ihre Rezepte, die sie immer wieder auf heylilahey.com teilt. Darunter unter anderem eine Alternative für alle, die vegan leben und denen der Käse abgeht. Und ihr wirklich einfaches Rezept für vegane Käsesoße aus nur 2 Zutaten dürfen wir auch hier mit euch teilen:

Zutaten für vegane Käsesoße:

  • Weißes Mandelmus, pur
  • Edelhefe, Nährhefe oder Melasseflocken (bekommt ihr im Bioladen, Reformhaus, bei Veganz oder online)

Zubereitung für vegane Käsesoße:

2 gut gehäufte Esslöffel Mandelmus sowie 1 gehäuften Löffel Edelhefe verrühren. Schritt für Schritt ein bisschen mehr Wasser hinzugeben. Anfangs ist die Soße noch sehr klumpig, daher immer wieder löffelweise ein bisschen Wasser hinzufügen, bis die Soße eine wunderbar cremige Konsistenz hat. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Du kannst die vegane Käsesauce auf Pizza verwenden (aber Vorsicht: erst die letzten Minuten im Ofen dazugeben), zu Nudeln, Gemüse, als Salat-Dressing, als Dip, für Lasagne und vieles mehr. Und auch deine nicht vegan lebenden Freundinnen und Freunde werden davon garantiert nicht genug bekommen!

vegane Käsesoße