Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: weltbester Karottensalat

Karotten sind reich an Beta-Carotin sowie Zink und diese beiden Inhaltsstoffe können den natürlichen Schutz deiner Haut vor der Sonne verbessern. Wie beispielsweise mit diesem leckeren Salat! Wer sechs Wochen lang täglich sechs Milligramm Beta-Karotin und 15 Milligramm Zink zu sich nimmt, verschafft sich einen inneren Sonnenschutz, der dem Lichtschutzfaktor 4 entspricht. Dafür muss man beispielsweise zwei Karotten am Tag essen. Zusätzlich enthaltenes Lycopin wirkt antioxidativ und schützt die Haut vor den schädlichen Folgen der UV-Strahlung. Da der Schutz jedoch so gering ist, solltest du dennoch nicht auf Sonnenschutzmittel vergessen!


Kategorie: Salate

© Video: G+J Digital Products
Rezept: weltbester Karottensalat Zutaten für
500 g Karotten
2 Peperoni rote (oder 1 TL Sambal Oelek)
3 TL Sesam
4 EL Öl
Zucker
3 EL Essig
1 Bund Frühlingszwiebel
50 g Haselnüsse oder Pinienkerne
1 EL Zitronensaft
Salz

Zubereitung - Rezept: weltbester Karottensalat

  1. Karotten fein raspeln, Peperoni fein würfeln (Innenleben entfernen). Sesam in 2 EL Öl anrösten, Peperoni dazu geben und ebenfalls rösten.

  2. Karotten zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig ablöschen und abkühlen lassen.

  3. Frühlingszwiebeln fein ringeln, Nüsse hacken (Pinienkerne anrösten). Beides mit Zitrone und restlichem Öl unter die Karotten mischen und etwas durchziehen lassen.

Thema: Salate