Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Kastaniencremesuppe

Das perfekte Gericht für kalte Herbsttage ist eine wärmende Kastaniencremesuppe. Einfach (wirklich sehr) und schnell zubereitet! Hier das Rezept.

von

Rezept: Kastaniencremesuppe

Geröstet vom Markt aber auch als Suppe lecker!

© Jean-Blaise Hall

Kastanien sind besonders eiweißreich und haben weniger Fett als Nüsse. Die enthaltenen Nährstoffe stärken die Nerven und können bei geistiger und körperlicher Erschöpfung wieder neue Energie schenken. Außerdem helfen sie gegen Blutarmut. Hier ein Rezept für kalte Herbsttage:

»Kastaniencremesuppe«

Zutaten (4 Personen):

- 250 g Kastanien
- 2 Zwiebeln
- 4 EL Rapsöl
- 100 ml Weißwein
- 650 ml Gemüsesuppe
- 100 ml Schlagobers
- Einen Schuss Milch
- Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker
- Kräuter

Zubereitung

Die gekochten und klein geschnittenen Kastanien zusammen mit den geschnittenen Zwiebeln in Rapsöl anschwitzen und mit Weißwein, Gemüsesuppe und Schlagobers aufgießen. Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker dazugeben und 20 Minuten kochen lassen. Die Suppe aufmixen und mit Milchschaumhäubchen und beliebigen Kräutern garnieren.

Themen: Rezepte, Suppe