Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept-Klassiker: Gefüllte Paprika

Ein Essen aus unserer Kindheit: Und darum wollen wir die gefüllten Paprika jetzt auch einmal selber probieren! Das gelingt ganz einfach mit diesem Rezept.


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Kilo Faschiertes
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Paprikaschoten
  • 1 Ei
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1/4 Liter Gemüsesuppe
  • 1 TL Oregano
  • 1 Tl Basilikum
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 2 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

2 Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, im Olivenöl glasig andünsten und dann abkühlen lassen. Faschiertes mit den Zwiebeln, dem Ei und den Gewürzen sorgfältig vermengen.

Von 4 Paprika den Deckel abschneiden und Körner entfernen. Innen ein wenig salzen, mit der Fleischmasse füllen und den Deckel wieder auflegen.

Den Rest der Fleischmasse beiseite legen.

Die letzte Zwiebel und Paprikaschote hacken. Das übrige Hackfleisch im Olivenöl braun anbraten, die gehackte Zwiebel und Paprikaschote circa 5 Minuten mitschmoren. Tomatenmark zufügen und unter Rühren 1 Minute mitschmoren. Mit der Suppe ablöschen und die Tomaten dazugeben.

Die 4 gefüllten Paprikaschoten in den Topf setzen und 1 Stunde bei mittlerer Hitze schmoren.

Dazu passt beispielsweise Reis, grüner Salat und oder Kartoffeln. Wer mag, kann auch noch etwas Käse kurz vorm Ende der Schmorzeit darüber streuen:

Gefüllte Paprika

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Thema: Rezepte