Ressort
Du befindest dich hier:

Die leckere Überraschung: Kuchen im Glas

Kuchen ist immer großartig und das perfekte Mitbringsel - noch wunderbarer wird es nur, wenn dieser im hübschen Glas serviert (und auch gebacken) wird! Unser Video zeigt dir Schritt für Schritt, wie das gelingt!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 mittelgroße Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 125 ml Milch
  • etwas Öl
  • 1 Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Mandelblättchen
  • 4 ofenfeste Weckgläser à 1/2-Liter oder 8 ofenfeste Weckgläser à 1/4-Liter

Zubereitung:

Die Gläser in kochendem Wasser kurz sterilisieren, abtrocknen und wenn abgekühlt mit Öl ausstreichen und Mandelblättchen hinein streuen.

Die Butter mit dem Zucker circa fünf Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander jeweils 30 Sekunden unter die Mischung rühren. Danach das Mehl mit Backpulver vermengen, durchsieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss einen Schuss Mineralwasser unterheben und sofort ins Glas geben und backen: Dabei den Teig nur bis zu zwei Dritteln einfüllen. Abhängig von der Größe des Glases wird der Kuchen im Glas gebacken: 1/4-Liter-Gläser 20 Minuten und 1/2-Liter-Gläser ungefähr 35 Minuten.

Themen: Videos, Desserts