Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Lachs-Quiche

Schnell gemacht, aber unwiderstehlich duftend, wenn sie aus dem Ofen kommt: Bei uns gibt es heute Lachs-Quiche - und bei dir?


Unser Video zeigt dir Schritt für Schritt, wie's gelingt.

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 12 Stück:

Für die Fülle:

  • 300 g Lachs/ geräuchert, in dünnen Scheiben
  • 750 g Porree
  • 6 EL Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Zitronensaft

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Aus Mehl, Butter, Ei, Milch und Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Teig abgedeckt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Lauch putzen und in breite Ringe schneiden, 6 Minuten in der erhitzten Butter dünsten, danach abkühlen lassen. Lachs in feine Streifen schneiden. Eier mit Crème fraîche verquirlen, Lauch und Lachs untermengen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

Springform von ca. 26 cm Durchmesser mit dem Teig auskleiden, Gemüsemischung einfüllen. Backofen auf 200° vorheizen und 30-35 Minuten backen.

Oder wie wäre es stattdessen mit Pasta mit cremiger Lachs-Sauce, Spinat-Lachs-Lasagne, Lachs-Burger mit Sweet-Chili-Mayonnaise oder Lachstatar-Crostini?

Lachs-Quiche
Themen: Videos, Rezepte