Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Linsen-Falafel

Lange Zeit als Arme-Leute-Essen degradiert, sind Linsen wieder salonfähig. Hier ein Rezept für schnelle und schmackhafte Linsen-Falafel.


Rezept: Linsen-Falafel
© Corbis

Sie sind je nach Sorte drei bis sieben Millimeter klein, liefern aber eine schier unglaublich geballte Ladung an gesunden Nährstoffen: Linsen, bislang bloß als Glückbringer-Essen zu Silvester geschätzt, werden dank zunehmenden Gesundheitsbewusstsein immer öfter serviert.

Besonders lecker schmecken sie in Form von Falafeln, die sich schnell und einfach selbst zubereiten lassen.

Linsen-Falafel

Zutaten für 4 Personen:
380 g Pantelleria-Linsen
1/4 Bund Petersilie
abgeriebene Schale 1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Backpulver
2 El Maisgrieß
10 g Maisstärke
1 l Öl zum Frittieren

Zubereitung:

• Die Linsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.
• Das Einweichwasser abgießen und alle Zutaten – bis auf das Öl – zusammen mit dem Stabmixer fein pürieren.
• Den Teig zu Bällchen formen und in heißem Öl goldbraun frittieren.
• Mit Pitabrot, Salat und Joghurt servieren.

Mehr Appetit auf Linsen? Versuchen Sie einmal ein Kürbisgemüse mit Linsen.

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .