Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Low Carb-Brot selber machen

Viele Proteine, wenig Kohlenhydrate Mit diesem Rezept bäckst du dir das Brot, das dank Low Carb beim Abnehmen hilft, ganz einfach selber!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten:

  • 300 g magerer Topfen
  • 8 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 100 g geschrotete Leinsamen
  • 5 EL Speisekleie
  • 1 EL Sojamehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Salz
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Umluftherd auf 150 °C vorheizen und 15 Minuten die Hitze halten, bevor der Teig in den Ofen kommt.

Topfen, Eier und Backpulver in einer Schüssel per Hand gut verrühren, dann die anderen Zutaten dazugeben und noch einmal gut durchrühren. In die gefettete Form (25 - 30 cm) geben und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 150 Grad mindestens 90 Minuten backen.

Der Teig ist recht flüssig und das fertige Brot sehr saftig/feucht. Das fertige Brot sollte im Kühlschrank in einer nicht fest geschlossenen Tüte aufbewahrt werden. Es lässt sich auch gut einfrieren.

Low Carb-Brot selber machen

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.