Ressort
Du befindest dich hier:

Lisi kocht: Scharfe Mais-Curry-Suppe

Ich habe sehr lange nach einem leckeren Maissuppenrezept gesucht und endlich eines gefunden. Curry und Chili verleihen der Suppe die ganz besondere Note. Wer also gerne aromatisch und scharf isst, sollte diese Suppe unbedingt probieren.

von

Kategorien: Rezepte, Suppe, Vegetarisch, Lisi kocht, WOMAN kocht, WOMAN-TV, Videos, Low Carb

© Video: WOMAN
Schwierigkeit: Zeitaufwand:
Lisi kocht: Scharfe Mais-Curry-Suppe Zutaten für Portionen
2 Zehe(n) Knoblauch gehackt
2 Stk. Chilischote
2 EL Öl
2 Dose(n) Maiskörner abgetropft
2 TL Currypulver
1 l Gemüsebrühe
100 ml Bio-Schlagobers
1 EL Koriander gehackt
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung - Lisi kocht: Scharfe Mais-Curry-Suppe

  1. Öl erhitzen. Knoblauch und gehackte Chilis darin anbraten. Mais dazugeben und anschwitzen. Mit Currypulver stauben und mit Brühe und Obers aufgießen.

  2. Einkochen lassen, dann sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Koriander und Chili garnieren.
    Tipp: Am besten püriert man die Suppe in einem Standmixer bei höchster Stufe. So sind keine Stückchen mehr zu schmecken. Wer es gerne krümeliger mag, püriert die Suppe mit dem Pürierstab.
    Tipp 2: Frischer Mais schmeckt noch aromatischer! Hierfür die Maiskolben im heißen Wasser weichkochen, Mais vom Kolben schneiden und wie oben beschrieben die Suppe zubereiten.

  3. Lisi kocht: Scharfe Maissuppe mit Curry

  4. Danke an GUSTO und die GUSTO-Kochschule, die uns die Küche zur Verfügung gestellt haben.