Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Marshmallows selber machen

Flauschig, fluffig und herrlich zum Fäden ziehen, wenn erwärmt: Liebst du Marshmallows auch so sehr? Die Süßigkeit lässt sich mit dem folgenden Rezept ganz einfach selber machen! Und passend zum Valentinstag kannst du damit ebenso kleine, rosa Herzchen ausstechen und verschenken!


Unser Video erklärt dir Schritt für Schritt, wie's geht!

© Video: G+J Digital Products

Zutaten:

  • 300g gesiebter Puderzucker
  • 2 Päckchen (18g) gemahlene Gelatine
  • 1 kleine Prise Salz
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 180 ml Wasser
  • Etwas flüssige Speisefarbe
  • 2 EL Speisestärke, 1 EL Puderzucker + Öl für die Form

Zubereitung:

Auflaufform (35 x 25 cm) dünn mit Öl einfetten. Etwas Puderzucker und Speisestärke darauf sieben, damit die Marshmallows nicht kleben bleiben.

Gelatine und Salz mit einem Schneebesen in kaltem Wasser verrühren. Nach einigen Minuten ist die Gelatine aufgequollen. Anschließend auf mittlerer Stufe erhitzen bis sich die Gelatine aufgelöst hat - dabei öfter umrühren.

Danach mit gesiebtem Puderzucker und Vanillezucker zu einer luftig, lockeren Creme mixen. Nach Belieben etwas Speisefarbe hinzugeben. Dann die Masse in die Auflaufform geben, glatt streichen und mit Frischhaltefolie bedeckt ungefähr 2 Stunden ruhen lassen – dann ist die Masse schnittfest.

Marshmallow-Masse mit einem Messer vom Rand der Form lösen, mit dem restlichen Puderzucker-Stärkegemisch bestäuben und auf die Arbeitsplatte stürzen. In Stücke schneiden oder mit einer Keksform ausstechen.

Marshmallows selber machen

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Themen: Rezepte, Desserts