Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept für eine Misosuppe

Für alle, die fernöstlichen Geschmack nach Hause holen wollen: Hier ein schnelles Rezept für Misosuppe. Fast packt einen da das Fernweh...

von

Rezept für eine Misosuppe
© Weber Grill

Die Zutaten:

1,2 l salzarme Gemüsesuppe
150 ml Mirin (süßer japanischer Reiswein), Sake oder halbtrockener Sherry 4 1⁄2 EL helles Miso (Shiro Miso)
51⁄2 EL Erdnussöl
Schale einer Bio-Limette
1 1⁄2 EL Limettensaft
1 1⁄2 EL Tamari- oder salzarme Sojasauce
2 TL zerdrückter Knoblauch
2 TL fein gehackter frischer Ingwer
225 g Shiitake-Pilze
200 g frische Maiskörner
2 EL fein gehackter Schnittlauch

Die Zubereitung:

• Den Wok vorheizen. Gemüsesuppe und Mirin zum Kochen bringen.

• Die Misopaste in einer kleinen Schüssel mit 75 ml der heißen Suppe glatt rühren.

• In einer zweiten kleinen Schüssel 3 Esslöffel Erdnussöl mit dem Limettensaft, der fein abgerieben Limettenschale und dem Tamari verrühren.

• In einer mittelgroßen Schüssel Knoblauch, Ingwer, das restliche Erdnussöl mit einem Schneebesen verrühren.

• Die Shiitake-Pilze putzen, entstielen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und hinzufügen. Die Pilze solange im Öl wenden, bis sie gut davon überzogen sind.

• Die Pilze in den Wok geben und bei direkter, mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 6 – 8 Minuten grillen bis sie goldbraun und weich sind.

• Die Maiskörner hinzufügen und die heiße Suppe dazu gießen.

• Alles zum Kochen bringen und dann die glatt gerührte Misopaste dazu geben und alles gut verrühren.

• Die Misosuppe in Schälchen füllen, das Limetten-Tamari-Öl nochmal durchrühren und dann über die Suppe träufeln. Vor dem Servieren noch mit Schnittlauch bestreuen.

Dieses Rezept wurde von Weber Grill zur Verfügung gestellt.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .