Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Apfel-Nutella-Muffins

Zugegeben, ich liebe Nutella. Ganz besonders gerne, einfach aus dem Glas gelöffelt. Doch diese herrlichen Nutella-Muffins sind die Wucht. Und - es sind Äpfel dabei und somit ist das ganze fast schon wieder gesund. Aber auch nur fast...

von

apfel-nutellamuffins
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

300 g Mehl
2 große Eier
50 g Speisestärke
30 g Kakaopulver
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
130 g Zucker
3 EL Nutella
70 g Apfelmus
200 ml Buttermilch
2 Äpfel (Golden Delicious oder Gala)
50 g Zartbitterschokolade

ZUBEREITUNG

Eier mit Buttermilch und Apfelmus vermischen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakaopulver, Vanillezucker, Zucker sowie eine kleine Prise Salz miteinander vermengen und die Mischung dazugeben. Mit dem Mixer cremig schlagen. Die Schokolade fein hacken und gemeinsam mit der Nutella unter die Masse mischen.
Äpfel schälen, entkernen und sehr klein schneiden. Ebenfalls unter den Teig heben. Sollte der Teig zu fest sein, gibt man noch etwas Buttermilch bzw. Apfelmus dazu.
Muffinsformen mit dem Teig befüllen und in ein Muffinsblech setzen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen.

apfel-nutellamuffins