Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Osterei im Glas

Du willst deine Gäste zu den Osterfeiertagen mit einer besonderer Vorspeise verwöhnen - dann serviere ihnen Ostereier im Glas.


Rezept: Osterei im Glas
©

Zutaten: (für 4 Personen)

• 1/2 Bund Rucola
• 1 Tomate
• 1 EL Kapernblüten
• 2 Sardellenfilets
• 1 TL Butter
• 4 frische Eier
• Salz
• weißer Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten in kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und schälen. Halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Den Rucola waschen und in kleine Stücke zerteilen; die Kapern abtropfen lassen und die Sardellenfilets längs halbieren.

Ofenfeste Glasförmchen mit Butter ausstreichen, danach salzen und pfeffern. Die Eier vorsichtig in die Förmchen schlagen.

Einen großen, flachen Topf zwei Finger hoch mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen.

Die Formen in den Topf stellen und die Eier zwölf Minuten bei kleiner Hitze stocken lassen.

Eier mit Kapern, Sardellen, Tomaten und Rucola garnieren.

Extra-Tipp: Auch "normale" Eier im Glas lassen sich auf diese Weise zubereiten: Weiche Eier schälen, in ein Glas legen und mithilfe von zwei Löffeln aufbrechen. Mit den restlichen Zutaten bunt garnieren.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .